Sanierung der Friedhofskapelle in der Gemeinde Tschernitz OT Wolfshain nach Richtlinienpunkt E.1.2 i. V. m. E.2.2.1

 

Dieses Vorhaben erhält eine Zuwendung des Landes Brandenburg gemäß Richtlinie des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft über die Gewährung von Zuwendungen für die Förderung der ländlichen Entwicklung im Rahmen von LEADER vom 25. September 2018 – Teilbereich E: Umsetzung von investiven Vorhaben der integrierten Entwicklung gemäß GAK-Rahmenplan.

Die Zuwendung dieses Vorhabens setzt sich aus Bundes- und Landesmitteln zusammen (Zuwendungsbescheid AZ: 209621000080 vom 26.07.2021)

 

Logo

Erläuterung:

Die Friedhofskapelle in Wolfshain ist ein monolithischer Ziegelbau aus dem Jahr 1905. Sie besteht aus Mauerwerkswänden und einer Dachkonstruktion als hölzernes Satteldach mit Ziegeleindeckung. Es bestehen massive Feuchtigkeitsschäden im Sockelbereich der Kapelle, welche mit der Maßnahme beseitigt werden sollen.

 

Ziel:

Durch die Maßnahme soll der Charakter der Friedhofskapelle erhalten bleiben. Mit der Sanierung wird die Daseinsvorsorge für den ländlichen Raum gestärkt.

 

Durchführungszeitraum: 02.06.2021 bis 31.03.2023

 

Ansprechpartner:

Fachbereich Bauen, GLM: Herr Nahler, Telefon: 035600 3687-78,

E-Mail:

Fördermittel: Frau Blaskow, Telefon: 035600 3687-92,

E-Mail: