Öffentliche Stellenausschreibung für die Gemeinde Wiesengrund Erzieher (m/w/d)

Die Gemeinde Wiesengrund sucht zum 01.07.2021 einen

 

staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)

 

für die Kindertagestätte „Bienchen“ im Ortsteil Gosda. Das Angebot ist unbefristet und beinhaltet Teilzeitbeschäftigung mit 30 Stunden wöchentlich. Die Arbeitszeit kann auf Grund des Betreuungsschlüssels nach dem Kita-Gesetz des Landes Brandenburg i. V .m. der Kita PersVO je nach Bedarf um 20 % reduziert oder erhöht werden.

 

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Die persönliche Eignung auf der Grundlage des § 72 a SGB VIII muss bei Einstellung nachgewiesen werden. Bis zur Vorlage des Führungszeugnisses und der Feststellung der persönlichen Eignung im Sinne des § 72 Abs.1 SGB VIII erfolgt die Einstellung unter Vorbehalt.

 

Fachliche Voraussetzungen:

  • staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) oder

  • staatlich anerkannter Kindheitspädagoge B.A. (m/w/d) oder

  • gemäß Erzieheranerkennungsverordnung gleichgestellte Personen

 

Von dem künftigen Erzieher (m/w/d) werden erwartet:

  • eine selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

  • ein besonderes Engagement für die Belange der Kindereinrichtung im Einklang mit den Interessen der Gemeinde Wiesengrund

  • die Bereitschaft zur Weiterbildung

  • Erfahrung in der Arbeit mit den Altersgruppen 0 – 6 Jahre sowie

  • wünschenswert ist die Beherrschung eines Instruments und ein musikalisches Interesse

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen und dem Nachweis des Impfschutzes werden bis 30.04.2021 erbeten an:

 

Amt Döbern-Land

Fachbereich Verwaltungs- und Bürgerservice

Forster Straße 8

03159 Döbern

 

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nur zurückgeschickt werden können, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

 

Mit der Zusendung Ihrer Unterlagen erklären Sie sich mit deren Weiterleitung an die zuständigen Stellen (zum Beispiel Personalrat) einverstanden. Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen.

 

Döbern, 24.03.2021

 

 

Redlow

Amtsdirektorin