Öffentliche Stellenausschreibung für die Amtsverwaltung Systemadministrator (m/w/d)

Amt Döbern-Land

Die Amtsverwaltung Döbern-Land sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Systemadministrator (m/w/d)

 

Das Stellenangebot ist unbefristet und beinhaltet Vollbeschäftigung. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Gesucht wird ein qualifizierter und leistungsfähiger Mitarbeiter (m/w/d) mit einem hohen Maß an Flexibilität und Selbstständigkeit.

 

Aufgabenbeschreibung:

  • Installation, Konfiguration, Administration und Wartung von Arbeitsplatzrechnern und Windows-Servern

  • Administration gängiger Serverdienste (Active Directory, DHCP, RDS usw.)

  • Planung bei Konzeption, Realisierung und Einführung von IT-Systemen

  • Monitoring und Fehlerbeseitigung in unseren Netzen, sowie Umsetzung von Verbesserungen zur Vermeidung von Ausfällen

  • Ansprechpartner vor Ort für Mitarbeiter rund um die IT

  • Betreuung der nachgeordneten Einrichtungen (Schulen, Kitas)

  • Gewährleistung und Überwachung von Sicherheitsmechanismen in den Bereichen der Datensicherheit und des Datenschutzes

 

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Bachelor-Studium der Informatik bzw. eine vergleichbare Ausbildung im IT-Bereich, z. B. Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration

  • Berufserfahrung in der Systemadministration

  • Projekterfahrungen wünschenswert

  • Eigenverantwortliche, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise sowie analytisches Denkvermögen

  • lösungsorientierte Arbeitsweise

  • ausgeprägte Dienstleistungsorientierung

  • Grundkenntnisse zu Arbeitsorganisation und -abläufen in der öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil

  • Führerschein Klasse B

 

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 28.02.2021 an das

 

Amt Döbern-Land

Fachbereich Verwaltungs- und Bürgerservice

Forster Straße 8

03159 Döbern

 

Die zu besetzende Stelle ist in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nur zurückgeschickt werden, wenn ein adressierter und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

 

Mit der Zusendung Ihrer Unterlagen erklären Sie sich mit deren Weiterleitung an die zuständigen Stellen (zum Beispiel Personalrat) einverstanden. Es wird darauf hingewiesen, dass Sie mit Ihrer Bewerbung gleichzeitig ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens erteilen.

 

Döbern, 27.01.2021

 

 

Redlow

Amtsdirektorin