Öffentliche Stellenausschreibung für die Amtsverwaltung (Auszubildende gesucht)

Amt Döbern-Land

Das Amt Döbern-Land bildet zum Ausbildungsbeginn 2018  für den Ausbildungsberuf

 

Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellter

Fachrichtung: Kommunalverwaltung

 

aus.

 

Einstellungsvoraussetzungen:

  • guter Abschluss der 10. Klasse oder des Abiturs/Fachabiturs, insbesondere in den Fächern Deutsch und Mathematik
  • gute Allgemeinbildung und Umgangsformen, Kontaktfreudigkeit
  • Lernbereitschaft, Aufgeschlossenheit und Flexibilität
  • Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • Interesse am Umgang mit Rechtsvorschriften

 

Die duale Ausbildung beginnt am 01. September 2018 und dauert 3 Jahre.

 

Die praktische Ausbildung erfolgt in verschiedenen Fachbereichen der Amtsverwaltung Döbern-Land und teilweise beim Landkreis Spree-Neiße. Die theoretische Ausbildung wird an der Berufsschule im Oberstufenzentrum 2 in Cottbus und in der Außenstelle des Niederlausitzer Studieninstitutes in Lübben durchgeführt.

 

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem gültigen Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD).

 

Für den Ausbildungsberuf wird ein Eignungstest durchgeführt. Die ausgewählten Bewerber/-innen erhalten rechtzeitig eine Einladung.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen, einschließlich der Kopien der letzten Schulzeugnisse(gegebenenfalls ist die Kopie des letzten aktuellen Schulzeugnisses nachzureichen) sind bis zum 31.01.2018 (Poststempel der Amtsverwaltung) an das

 

Amt Döbern-Land

Fachbereich Verwaltungs- und Bürgerservice

Forster Straße 8

03159 Döbern

 

einzureichen.

 

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizulegen. Bitte haben Sie Verständnis, dass aus Kostengründen keine Eingangsbestätigungen und Zwischennachrichten verschickt werden.

 

 

Döbern, 07.11.2017

 

 

 

M. Lenke

amtierender Amtsdirektor

Amt Döbern-Land